Fusion auf Kurs: Schutz und Rettung Bern ab Januar 2020

Die Abteilungen Sanitätspolizei Bern und Feuerwehr, Zivilschutz und Quartieramt fusionieren auf Anfang 2020 zu Schutz und Rettung Bern. Der Gemeinderat hat den bisherigen Kommandanten der Abteilung Feuerwehr, Zivilschutz und Quartieramt, Simon Zumstein, zum Leiter der neuen Organisation gewählt. Die aufgrund der Fusion notwendig werdende Anpassung der Organisationsverordnung der Stadt Bern erfolgt auf den 1. Januar 2020.

 

Medien Mitteilung Der Bund = Link


Chlouse Höck 2019

Alle Jahre wieder ein gemütlicher Abend unter den Samartier/Innen.

Ein grosses Dankeschön an Rosmarie für das kulinarische Buffet, allen Dessert- Llieferanten, dem Lotto Speaker Franz , dem Vorstand und allen die gekommen sind an den familiären Chlousehöck.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Liebe Vereinsmitglieder

Schon bald ist das Jahr vorbei und der Inselvortrag steht vor der Türe

Im Anhang findet ihr das Programm

Wir würden am 8. Januar gehen. Meldet euch doch bitte bei mir wer das kommt bis am 29. November damit ich die Anmeldungen machen kann.

Wer an einem anderen Datum gehen möchte sollte sich selber anmelden.

 

Allen eine gute Zeit und liebe Grüsse

Freundliche Grüsse

Annelies Schenk

Präsidentin

 

Samariterverein Bern-Mitte


Neue Farbe bei der Sanitätspolizei Bern

Neu blau-gelb statt rot-gelb: Die Einsatzfahrzeuge der Sanitätspolizei Bern erhalten ein neues Design. Da die Farbe Blau im Gegensatz zum bisherigen Rot stärker reflektiert, werden die Rettungswagen damit auf weite Distanzen besser sichtbar.

 

hier gehts weiter zum Bericht vom Bund


Samariter Mietbus

> zu den Fahrzeugen

Für eine Pauschale stellen wir Ihnen einen Mietbus für einen ganzen Tag zur Verfügung (exkl. Kosten für Treibstoff). Der Bus bietet Platz für Rollstühle und verfügt je nach Modell über 9 bis 14 Plätze. Es gibt keine Kilometerbegrenzung. 

Dieses Angebot wurde dank der grosszügigen Unterstützung mittels Werbeflächen zahlreicher Berner Firmen aus Industrie, Gewerbe und Dienstleistung ermöglicht.

Wegen der grossen Nachfrage bitte frühzeitig reservieren:
Tel. 079 302 10 09 (Samariterfahrdienst)


Download
Unterlagen bezüglich Defi Einsatz bei Patienten mit Herzschrittmacher. (ÜBUNG VOM 21.11.2018 ms)
DE_ACL_CPR_and_External_Defibrillation_0
Adobe Acrobat Dokument 153.0 KB

Aktuelle Notrufnummern im Notfall immer gut zu wissen!